Kulinarische Highlights im September

Im September gibt es im Donauturm herrliche Kreationen rund um Schwammerl, Holunder und Zwetschke: unser beliebtes Trio!

Der Monat September

Der September ist der neunte Monat des Jahres im gregorianischen Kalender.  Am 22. oder 23. September ist die Tagundnachtgleiche: die Sonne steht in der Äquatorebene der Erde und geht an diesem Tag genau im Osten auf und genau im Westen unter. An einem dieser zwei Tage beginnt, astronomisch gesehen, der Herbst.

Der September macht uns den Übergang in die kältere Jahreszeit einfach, denn jetzt gibt es das Beste aus Sommer und Herbst: Ein paar Beerensorten bekommt man noch aus heimischem Anbau, gleichzeitig kann man es sich mit süßem Zwetschgenkuchen bequem machen.

Der Monat September
Zwetschke

Zwetschke

Die Echte Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume. Sie wird in Europa, Westasien, Nordamerika sowie Nord- und Südafrika als Obstbaum angebaut. In Österreich wird der Name Zwetschke geschrieben.

Mehr als 2.000 Zwetschken-Sorten bieten wunderbaren Geschmack und abwechslungseiche Einsatzmöglichkeiten in der Küche. Vom Zwetschkenkuchen bis zum Powidl, vom Zwetschkenknödel bis zum Zwetschkenröster - die Zwetschke ist ein fixer Bestandteil der süßen, österreichischen Küche.

Schwammerl

Schwammerl

Schwammerl ist eine in Österreich gebräuchliche Dialektbezeichnung für Großpilze.

Champignons sind die am häufigsten kultivierte Pilzsorte. Die Sortenvertreter mit brauner Haube schmecken intensiver und haben ein kräftigeres Aroma. Seinen Namen verdankt der Austernpilz seiner muschelartigen Form. In der Küche ist er wegen seines feinen Aromas und hellen, zarten Fruchtfleisches, das von der Konsistenz her an Kalbfleisch erinnert, vielseitig verwendbar.

Holunder

Holunder

Holunder wächst an dem sogenannten Holunderbusch, der in wenigen Jahren bis zu 10 Meter Höhe erreichen kann. Die weißen Blüten, die in der Zeit von Juni bis Juli blühen, sehen nicht nur wunderschön aus, sondern können in der Küche zu kleinen Köstlichkeiten verarbeitet werden. Die beste Zeit für die Ernte der Holunderblüten ist ihre Blütezeit.

Holunder findet in vielfachen Rezepten große Beachtung und ist sehr beliebt. Dabei können nicht nur die Beeren, sondern auch die herrlich duftenden Blüten verarbeitet werden.

Unsere kulinarischen Erlebnisse im September

top of Romantik Dinner

top of Romantik Dinner

Auf 170m Höhe sorgen kulinarische Höhenflüge und der wohl spektakulärste Panoramablick auf Wien für unvergessliche Momente.

top of Brunch

top of Brunch

Jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen findet der bekannte und überaus beliebte Brunch im Turmcafé satt.

Bräu Backhendl

Bräu Backhendl

Eines der Lieblingsgerichte der Österreicher, das Backhendl, ist das stolze Donaubräu Signature Dish und verspricht Knuspergenuss auf höchster Stufe.

Schmökern Sie in unseren Speisekarten

Turm Restaurant Speisekarte

Turm Café Speisekarte

Donaubräu Speisekarte